SARS-CoV-2 Schutzmaßnahmenkonzept* für Kunden

Es dürfen nur gesunde Kunden behandelt werden; Kunden mit Krankheits-symptomen und solche, für die behördliche Quarantäne angeordnet ist, dürfen die Studioräume nicht betreten bzw. nicht bedient werden. Kunden, die Kontakt mit Personen mit bestätigten Fällen von COVID-19 hatten, können nur behandelt werden, wenn der letzte Kontakt mit dieser Person mehr als 14 Tage zurückliegt. Ich bitte Sie, Ihren Termin abzusagen, sofern bei Ihnen mögliche Covid-19 Symptome vorliegen (z. B. trockener Schnupfen, Husten, Fieber, Durchfall, Verlust von Geschmack- und Geruchssinn) oder Kontakt zu Erkrankten besteht.

  • Kundenkontaktdaten sowie der Zeitpunkt der Behandlung müssen dokumentiert werden, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Kunden können nur bedient werden, wenn sie mit der Dokumentation einverstanden sind.
  • Alle Personen im Studio müssen mindestens 1,5 m Abstand zueinander halten.
  • Unnötiger Körperkontakt muss vermeiden werden (z.B. Händeschütteln, Umarmungen etc.).
  • Kunden müssen sich bei Ankunft die Hände desinfizieren. Wirksame Händedesinfektionsmittel stehen am Eingang und im Sanitärraum zur Verfügung.
  • Die Inhaberin wäscht und desinfiziert sich ebenfalls regelmäßig die Hände.
  • Inhaberin und Kunden müssen ständig mindestens eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen; diese wird am Eingang für Kunden bereitgestellt.
  • Wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, wie z. B. bei Gesichtsbehandlungen, muss die Inhaberin eine Atemschutzmaske und Schutzbrille oder Gesichtsvisier tragen.
  • Bei Gesichtsbehandlungen muss der Kunde bzw. die Kundin sich vor der Behandlung das Gesicht selbst gründlich reinigen sowie die Haare mit einem Haarband aus dem Gesicht nach hinten fixieren (alle erforderlichen Utensilien werden bereitgestellt).
  • In Mundschutz, Taschentuch oder Armbeuge husten oder niesen.
  • Bedarfsgerechte regelmäßige Reinigung von Oberflächen, Gegenständen und Wäsche (Handtücher, Liegenbezüge, Decken etc.) wird nach jeder Benutzung durchgeführt.
  • Das Studio muss regelmäßig gelüftet werden, auch bei ungünstiger Witterung.
  • Es darf keine Bewirtung von Kunden stattfinden.
  • Es dürfen keine Zeitschriften oder Zeitungen für Kunden bereitgelegt werden.

*Es handelt sich um einen Auszug mit für Kunden relevanten Informationen. Das vollständige Schutzmaßnahmenkonzept kann auf Wunsch jederzeit eingesehen werden.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt