Hautbehandlungen

sichere und erfolgreiche Hautbehandlungen auf höchstem Niveau durch Smartlite-Technologie

 

Sie benötigen keine Chemie und keine Injektionen, um ein glatteres, verbessertes Hautbild zu bekommen! Diese Technologie nutzt die Mechanismen Ihres eigenen Körpersystems. Bei der Behandlung kommt ein spezielles Breitbandlicht zum Einsatz, das in Form von hochenergetischen Lichtimpulsen auf die Haut abgegeben wird.

 

Welche Behandlungen sind möglich?

 

Aktive Akne

Bei dieser Behandlung wird das Behandlungslicht von den entzündeten Talgdrüsen aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Dieser Prozess bewirkt, dass die Akne-Bakterien bekämpft werden.

 

Couperose/Rosacea

Der Blutfarbstoff nimmt das Licht auf und wandelt es in Wärmeenergie um. Dadurch können die störenden Äderchen koaguliert und das geronnene Blut abgebaut werden.

 

Pigmentflecken

Das Licht wird gezielt vom Melanin der überpigmentierten Haut aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Dies bewirkt, dass die betroffenen Hautzellen zerstört werden. Das umliegende Gewebe bleibt dabei unversehrt. Bei dieser Behandlung ist zu beachten, dass die behandelten Stellen zunächst dunkler werden. Falls sich an diesen Stellen Schorf bildet, darf dieser keinesfalls abgekratzt oder entfernt werden. Bis das endgültige Behandlungsergebnis eintritt, kann es bis zu 14 Tage dauern.

 

Hautverjüngung/Porenverkleinerung

Das Behandlungslicht dringt in die Haut ein und bewirkt durch die Erwärmung der Fibroblasten (Hautzellen, die für die Herstellung des Bindegewebes zuständig sind) eine erhöhte Ausschüttung von Kollagen und Elastin. Eine straffere Haut, geglättete Fältchen und verkleinerte Poren sowie ein sichtbar jüngeres und frischeres Erscheinungsbild der Haut sind das Resultat dieser Behandlung.

 

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Bei allen Hautbehandlungen sind erfahrungsgemäß mehrere Behandlungs-sitzungen im Abstand von jeweils 2 – 4 Wochen erforderlich.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Es kann zu einer leichten Rötung oder Schwellung der Haut während oder nach der Behandlung kommen, was sich jedoch in der Regel nach einigen Stunden wieder normalisiert. In seltenen Fällen kann eine starke Rötung auftreten, vergleichbar mit einem Sonnenbrand. Dies normalisiert sich erfahrungsgemäß innerhalb weniger Tage. Außergewöhnlich selten tritt eine vorübergehende Teintveränderung ein.

 

Bitte beachten Sie

Bitte vermeiden Sie 4 Wochen vor und zwischen den Behandlungen intensive Sonnenbäder oder Solariumbesuche, da es sonst zu unerwarteten Hautreaktionen kommen kann. Bitte kontrollieren Sie auch, ob Sie Präparate einnehmen, die die Lichtempfindlichkeit der Haut heraufsetzen, wie z. B. Johanniskraut. Sprechen Sie mich in diesem Fall an, ob und wann ggf. nach Beendigung der Einnahme mit einer Behandlung begonnen werden kann. Unter Umständen kann es nötig sein, vor der Behandlung einen Arzt zu konsultieren.

 

Am Tag der Behandlung

Vermeiden Sie alles, was eine zusätzliche Belastung für die Haut darstellt, wie z. B. Hautpeelings, Wannenbäder, starkes Schwitzen, Sauna, Schwimmen, Sport.

 

Kosten

Die Kosten dieser Behandlungen werden nach Aufwand berechnet. Kleine Behandlungsareale (z. B. Nase) beginnen bei einem Behandlungspreis von 30,- Euro. Wangen und Kinn liegen bei 50,- Euro.

 

Den individuellen Behandlungspreis teile ich Ihnen gerne in einem kostenlosen Beratungsgespräch mit.

Behandlungsergebnisse:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt